Ab sofort auch als download: Die Nummer 14!


Lesen Sie hier die neue Ausgabe des KNABENCHOR HANNOVER CHORMAGAZIN.

Diese Seite drucken

Konzertbus nach ... Loccum

Konzertbus

 

 

Im „Konzertbus nach …“ Loccum

Der KNABENCHOR HANNOVER tritt am Karfreitag, 29. März 2013, im Rahmen der Jubiläumsfeiern - 850 Jahre Kloster Loccum - in der Stiftskirche mit der Markus-Passion von Johann Sebastian Bach, in der Fassung von Simon Heighes, auf.

Die Markus-Passion (BWV 247) ist ein Oratorium, das das Leiden und Sterben Jesu Christi nach dem Evangelium nach Markus zum Thema hat. Sie wurde am Karfreitag, den 23. März 1731, in Leipzig uraufgeführt.

Seien Sie dabei! Egal ob erstmalig oder als bereits überzeugter Freund des besonderen Kultur-Sightseeing-Arrangements „Konzertbus nach …“. Sie sind herzlich eingeladen.

Der FREUNDESKREIS KNABENCHOR HANNOVER bietet Ihnen wieder ein attraktives Komplettpaket für einen erlebnisreichen Tag. Und das mit einem Konzert an einem außergewöhnlich geschichtsträchtigen Ort.

Der Konzertort: Vor 850 Jahren gründeten hier zwölf Zisterziensermönche und ihr Abt Ekkehard das Kloster Loccum. Vorausgegangen war eine großzügige Stiftung des Grafen Wilbrand v. Hallermund, der die Ländereien nahe der Luccaburg für die Neugründung eines Klosters zur Verfügung stellte. Am 21. März 2013 jährt sich diese Gründung. Das Kloster Loccum feiert sein 850-jähriges Bestehen. Bis zum heutigen Tage leiten Abt, Prior und Konvent das Kloster, das eines der ältesten Predigerseminare in Deutschland ist. Seit 1820 beherbergt das Kloster Loccum das Predigerseminar der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers. Dieses Ereignis wird von der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers gemeinsam mit dem Kloster Loccum in verschiedenen Programmreihen gefeiert.

In dieser stimmungsvollen Atmosphäre der restaurierten Stiftskirche musizieren für Sie unter der Leitung von Professor Jörg Breiding:

Veronika Winter / Sopran, Anne Bierwirth / Alt,
Achim Kleinlein / Tenor, Michael Jäckel / Bass, Albrecht Pöhl / Bass,

der KNABENCHOR HANNOVER und die Hannoversche Hofkapelle.

Karfreitag,  29. März 2013

10.00 Uhr Abfahrt Langensalzastraße (vor der Wilhelm-Raabe-Schule) mit dem Konzertbus nach Loccum.

ca. 11.00 Uhr Ankunft in Loccum anschliesend Führung durch die Klosteranlage. Zeit zur freien Verfügung.

ca. 12.45 Uhr gemeinsames Mittagessen (Dreigang Menu) im Klostercafé.

ab ca. 14.00 Uhr Einlass in die Stiftskirche

15.00 Uhr Konzert in der Stiftskirche mit Live-Übertragung des Konzertes auf NDR Kultur. (Freie Platzwahl)

ca. 17.00 Uhr gemeinsame Rückfahrt nach Hannover

Reisepreis: 72,00 € pro Person

Eingeschlossene Leistungen:

Fahrt im Königsklasse-Bus der Firma SCHÖRNIG      
Mittagessen im Klostercafé
Führung und Besichtigung der Klosteranlage
Konzertkarte für das Konzert in der Stiftskirche Loccum

Mindestteilnehmer an der Konzertbusreise: 35 Personen

Buchung:

Die Buchung Ihrer Reise richten Sie bitte direkt an den FREUNDESKREIS KNABENCHOR HANNOVER E.V. Wir bitten Sie, dafür das beiliegende Anmeldeformular bis spätestens 10. März 2013 an den Freundeskreis zu schicken oder zu faxen:
FREUNDESKREIS KNABENCHOR HANNOVER E.V., Meterstraße 3, 30169 Hannover, Fax (05 11) 8 09 36 13, E-Mail: info@freundeskreis-knabenchor.de.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung und weitere Angaben zur Bezahlung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an mich:
Tel. ( 05 11) 48 29 03 oder mobil 0173 10 34 110.


Vorherige Seite: Rückblick
Nächste Seite: Rückblick