Ab sofort auch als download: Die Nummer 14!


Lesen Sie hier die neue Ausgabe des KNABENCHOR HANNOVER CHORMAGAZIN.

Diese Seite drucken

Familie Cohr

 

Liebe Sänger, Stimmkünstler, Choristen, Mundwerker und die, die sich dem KNABENCHOR HANNOVER verbunden fühlen,

als ich nach einem Beitrag für das Chormagazin gefragt wurde, habe ich nicht lange gezögert. Da ich selber knapp 20 Jahre im KNABENCHOR HANNOVER gesungen habe, weiß ich, wie es sich damals angefühlt hat: Großartig. Und wie sehr es mich geprägt hat. Denn für mich ist klar, dass ich ohne den Knabenchor bestimmt einen anderen Beruf ergriffen hätte. Vielleicht Ortskrankenkassensachbearbeiter. Was bestimmt auch schön geworden wäre. Aber so, wie es jetzt ist, ist es noch schöner. Heute bin ich Synchronschauspieler, Sprecher, Moderator und Sänger.

Ich bin mir sicher, dass es vielen aktiven Sängern heute genauso gehen dürfte wie mir seinerzeit. Dass sie sagen, dass der Knabenchor für sie eine Heimat ist. Und dass sie später sagen werden, dass der Chor sie geformt und positiv beeinflusst hat. Und im besten Fall natürlich auch umgekehrt.

Ich habe mich gefragt, wie es wohl abseits der Proben, der Musikarbeitsphasen und der Konzert-Tourneen heutzutage zuhause in der Familie eines Chorknaben aussähe. Und da ich aus zeitlichen Gründen zu Recherche-Zwecken nicht alle Familien besuchen konnte, habe ich mir kurzerhand einfach eine ausgedacht:

Familie Cohr

Und damit sie für Euch wirklich präsent und lebendig wird, erscheint sie nicht nur in gedruckter Form im Chormagazin, sondern auch zum Nachhören gelesen als Audio-Podcast auf der Seite des FREUNDESKREIS KNABENCHOR HANNOVER.

An dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank an das Team von audioIdeen, das die Sprach-Aufnahmen unentgeltlich durchgeführt hat, weil sie von dem Projekt begeistert waren. Und an Marc Lange, der für Familie Cohr ein großartiges Audio-Logo kreiert hat! Also, wenn ihr mal einen hervorragenden Tonmeister sucht... ;-)

http://www.audioideen.com

Wer gerne mehr wissen möchte: http://de.wikipedia.org/wiki/Arndt_Schmöle

oder in Kontakt bleiben möchte, oder Anregungen oder Kritik hat oder Ideen, wie es mit Familie Cohr weitergehen könnte: https://www.facebook.com/arndt.schmole

Ich freue mich, wenn wir in Verbindung bleiben!

Für heute viele Grüße und viel Spaß beim Hören,

Euer Arndt Schmöle.



 

Hier anklicken:

 



Nächste Seite: Christmas with J.S.Bach