Ab sofort auch als download: Die Nummer 14!


Lesen Sie hier die neue Ausgabe des KNABENCHOR HANNOVER CHORMAGAZIN.

Diese Seite drucken

City Stern für den Knabenchor

Ein Rückblick auf das preisgekrönte Schaufenster

Am 1. April 2009 endete nach über zehn Monaten die Präsenz des KNABENCHOR HANNOVER in der Altstadt. Wie es dazu kam und welchen Preis der Chor für seine kreative Idee erhielt, ein Schaufenster in der Altstadt zu gestalten, haben wir Ihnen hier nochmal zusammengestellt.

Unser Dank gilt auch nochmals an dieser Stelle Herrn Richard Baum, dem Inhaber des Ladenlokals, für seine beispielhafte Unterstützung und Förderung unserer gemeinsamen Sache. Wir sind sehr dankbar, daß wir diese großartige Möglichkeit zur Präsentation der drei Vereine des Chores an solch prominenter Stelle über zehn Monate lang nutzen konnten.


****************************************************



NEUE PRESSE vom 31.10.2008, Seite 27

Der"City-Stern" ist eine gemeinsameAktion der Neuen Presse und der Hannover-City GmbH. Jeden Monat werden besondere Ideen und Aktionen in der Innenstadt mit dem mit 500 Euro dotierten Preis ausgezeichnet. Preiswürdig kann dabei vieles sein, vom vorbildlichen Service über eine spannende oder witzige Aktion bis hin zu einem herausrangenden Angebot oder Idee.

Preisträger in den vergangenen Monaten waren beispielsweise das hannoversche Traditionshaus I.G.v.d.Linde (September 2008) und das Klavierhaus Döll (August 2008). Im Oktoberdarfsich nun derKNABENCHOR HANNOVER in diese namhafte Liste einreihen.

In Ergänzung zu der Presseberichterstattung sei an dieser Stelle dem Inhaber des Ladenlokals, Herrn Richard Baum, sehr herzlich für seine Unterstützung gedankt. Herr Baum hat uns ohne Zögern sein Lokal überlassen, bis zu dem Zeitpunkt, da es neu vermietet werden kann, um es für die Werbung für unseren KNABENCHOR HANNOVER nutzen zu können.

Eigentlich wurde der City-Stern daher auch an Herrn Baum verliehen, für die Idee, auf diese Weise auf einem Leerstand in der Altstadt zu reagieren. Sofort nach Bekanntgabe der Verleihung hat Herr Baum jedoch sowohl den Preis wie auch das Preisgeld an den Knabenchor abgetreten. Dafür gilt ihm ebenfalls unser besonderer Dank.


Foto: Ralf Decker

An dieser Stelle ebenfallseinen ganz herzlichen Dank an Rafael Harten. Er hat als Freundeskreismitglied und Mitglied der Redaktion des KNABENCHOR HANNOVER CHORMAGAZIN von der Kontaktaufnahme zu Herrn Baum bis zum kleinsten Detail der Dekoration in den Schaufenstern des Ladenlokals alles organisiert und in die Hände genommen.Rafael Harten hat maßgeblich dazu beigetragen, dass dem KNABENCHOR HANNOVER der City-Stern Oktober 2008 verliehen werden konnte.

.........................................................................................

Frühere Berichterstattung zu diesem Thema auf unserer Internetseite:

Was verbinden Sie mit Hannovers Altstadt?

Wunderschönes altes Fachwerk -gemütliche Kneipen und Cafes - Kirchen und Museen - reges Treiben in den engen Gassen.

Aber auch den KNABENCHOR HANNOVER ???

Seit einiger Zeit darf sichder KNABENCHOR HANNOVER auch im Herzen von Hannovers Altstadt der Öffentlichkeit präsentieren. In einem derzeit leerstehenden Ladenlokal hat der Chor die Möglichkeit zur Öffentlichkeitsarbeit der ganz anderen Art erhalten dürfen.

Mitglieder des FREUNDESKREIS KNABENCHOR HANNOVER E.V. haben in liebevoller Kleinarbeit die Schaufenster des Ladenlokals dekoriert. So präsentieren sich die STIFTUNG KNABENCHOR HANNOVER E.V., der KNABENCHOR HANNOVER E.V.- vor allem auch mit seinem reichhaltigen CD Angebot - und der Freundeskreis in ansprechender Optik dem flanierenden Hannoveraner.

Haben wir Ihr Interesse weckne können? Dann freuen wir uns, wenn Sie bspw. bei Ihrem nächsten sonntäglichen Altstadtrundgang einen kleinen Abstecher zu uns machen würden.

Sie finden das Ladenlokal direkt am Ballhof: Ecke Ballhofstraße / Knochenhauerstraße.

Herzlich Willkommen!


Vorherige Seite: Knabenchor zieht um
Nächste Seite: Semperoper - Stiftungspreis 2008