Ab sofort auch als download: Die Nummer 14!


Lesen Sie hier die neue Ausgabe des KNABENCHOR HANNOVER CHORMAGAZIN.

Diese Seite drucken

Chorkonzert in der Marktkirche

Johann Sebastian Bach – Chorkonzert in der Marktkirche Hannover

Auf dem Programm des Konzertes des KNABENCHOR HANNOVER am Samstag, 10. März um 18.00 Uhr in der Marktkirche Hannover, steht Johann Sebastian Bachs Kantate "Herz und Tat und Mund und Leben" (BWV 147). Die beiden Choräle "Wohl mir, dass ich Jesum habe" und "Jesu bleibet meine Freude" gehören wohl zu den weltweit  international bekanntesten Kompositionen. Zum ersten Mal hat der Knabenchor nun diese Kantate ins Repertoire genommen. Darüber hinaus erklingen die beiden Motetten "Singet dem Herrn ein neues Lied" und "Der Geist hilft unsrer Schwachheit auf".

Im Rahmen einer Kooperation mit der Folkwang Universität der Künste Essen erhalten Studierende des Faches Chorleitung die Gelegenheit mit dem Knabenchor zu proben und die Ergebnisse im Konzert zu präsentieren. Als Solisten sind ebenfalls Studierende der Gesangklasse der Folkwang Universität beteiligt. Die Gesamtleitung hat Prof. Jörg Breiding. Das Chorkonzert findet im Rahmen der Konzertreihe der Marktkirche statt.


Vorherige Seite: Feierstunde 10. Todestag Heinz Hennig
Nächste Seite: Galerie